Wie kann ich an einer Herzgruppe teilnehmen?

 

  • Suchen Sie Ihren betreuenden Hausarzt oder Kardiologen auf.
  • Dieser wird Ihnen auf einem speziellen Formular die Herzgruppenteilnahme verordnen.
  • Bei Berufstätigen kann die Bewilligung durch die deutsche Rentenversicherung in der Regel für einen Zeitraum von 6 Monaten (1-3mal) erfolgen.
  • Als gesetzlich Versicherter muss diese von Ihrer Krankenkasse bewilligt werden (Erstverordnung: 90 Einheiten in 24 Monaten, Weitere Verordnungen: 45 Einheiten in 12 Monaten)
  • Besuchen Sie unverbindlich eine oder mehrere Herzgruppe(n) in Ihrer Nähe.

 

 

Für die Teilnahme müssen Sie folgende Unterlagen vorlegen:

 

  • Ärztlicher Untersuchungsbefund (nicht älter als 6 Monate)
  • Aktuelle Ergometerbelastung
  • Bericht der Rehabilitationsklink und/oder der Akutklinik
  • Bewilligte Verordnung von der Krankenkasse oder der Deutschen Rentenversicherung

 

 

Vereinbaren Sie in einer Herzgruppe nahe Ihres Wohnortes (siehe Herzgruppen in Bremen und Bremerhaven) einen Probetermin und schauen Sie einfach mal herein.

Sie werden sehen - Ihnen wird es Spaß machen und Ihrer Gesundheit gut tun.



 

 

 

ZURÜCK